Dienstag, Dezember 05, 2017

Green Christmas


Oder auch, wo sich Palmwedel und Tannengrün treffen.
Weihnachtsdekoration ist und bleibt ein schwieriges Thema für mich! Und nun wo bei mir Anfang des Jahres endlich die hübsche Palmentapete von Graham & Brown an die Wand dürfte, ist es dieses Jahr noch etwas kniffliger winterliche Stimmung in meinem tropischen Heim zu bringen.

Nach weihnachtlichen Beerentönen war mir dieses Jahr nicht und so habe ich auf das viele Grün bei mir einfach noch eine satte Portion Grün gegeben! Naja eigentlich hab ihr das entschieden denn auf Instagram konntet ihr letzte Woche entscheiden ob meine Esszimmer-Stühle in rosafarbenen oder dunkelgrünen Samt gehüllt werden sollten.

Ich war mir nicht sicher ob ich mutig genug wäre so viel dunklen Stoff in mein lichtkarges Wohnzimmer zu bringen aber nachdem die große Mehrheit von euch gegen noch mehr rosa und für den dunkelgrünen Samtstoff gestimmt haben, zog ich mit. 

Und nun nach ein paar Tagen Gewöhnungszeit mag ich das Grün und Grün auch richtig gerne!



Mein Adventskranz war dieses Jahr ( wie eigentlich jedes Jahr ) eine ganz spontane Geschichte. Eine Freundin zeigte mir diesen schlichten mattgoldenen Kerzenhalter von Tchibo. Das Design traf genau meinen Nerv also wurde er gekauft und nach dem Kauf von vier Stabkerzen bei Sostrene Grene war für mich eigentlich ein Häkchen hinter dem Thema.
Bis ich den Kranz dann Sonntagmittag aus der Verpackung holte und ihn auf meinem kleinen Esstisch platzierte. Geht, wenn man den Tisch ansonsten den ganzen Monat nicht nutzen möchte. Dazu war nämlich kein Platz mehr! 

Also habe ich meinen Vorrat an Baumwollseil rausgekramt und begann mit einem einfachen Macrame-knoten ( Anleitung hier) vier Aufhängungen zu knüpfen und habe ihn anstelle meiner marokkanischen Messinglampe über den Tisch gehangen.
Mag ich! Und darf wohl so nun auch die nächsten Jahre zum Einsatz kommen!





1 Kommentar:

  1. Überall die gleichen Adventskränze. Instagram ist voll damit. Mehr Mut zur Individualität

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...