Dienstag, März 14, 2017

Um die Ecke gedacht | mein neues Sofa



Denn manchmal muss man einfach um die Ecke denken um ans Ziel zu gelangen! Für mein neues Sofa habe ich eine Liste mit Kriterien angelegt welche es erfüllen sollte. 
Es sollte ein gemütliches Ecksofa werden, welches aber nicht zu breit sein dürfte. Eine Schlaffunktion wünschte ich mir für meine Gäste und ein Bettkasten wäre schön, denn ich wusste, dass mit einem größeren Sofa kein Platz mehr für mein Stauraumwunder von Couchtisch wäre und ein neuer her musste. 
Die gewünschte Form sollte ein Mix aus geradlinig und einem Hauch Landhausstil werden. Hell und aus Samt sollte es sein, denn nichts klingt für mich schöner und gemütlicher! Waschbare Bezüge waren ebenfalls ein Muss denn hier wird schon mal gekleckert. Aber nicht geklotzt und so waren mehr als 600 € nicht im Budget.

Das alles klingt wohl nach einem unmöglichen Unterfangen aber der kleine Dickkopf in mir war hier nicht zu Kompromissen bereit!
Das Budget hätte ich für mein Traumsofa wohl noch etwas nach oben geschraubt, schließlich hat das alte ja beim Verkauf auch ganz gut was eingebracht, aber selbst wenn ich es verdreifacht hätte, wäre ich im Handel nicht fündig geworden.



Nun kommen wir mal zu den gedanklichen Ecken. Zufällig stieß ich bei einer meiner unzähligen Google-Sessions auf den Onlineshop Comfort Works. Ein australischer Anbieter für Sofabezüge der wohl für fast jedes Ikea-Sofa Bezüge in unzähligen Materialien und Farben anbietet. Schnell entdeckte ich die neu angebotenen fünf Farben an wunderschönen Samtbezügen. Darunter ein wunderschönes Waldgrün welches, wenn ich nicht zwei helle haarige Mitbewohner hätte, auch sofort in meinem Einkaufswagen hätte landen können! Meine Wahl fiel auf den rosafarbenen Samt. Also begann ich mich beim Möbelschweden erstmal nach dem richtigen Typ Sofa umzuschauen. Die Wahl fiel auf das FRIHETEN Eckbettsofa denn es war bequem, bietet Bettkasten und Schlaffunktion und hat die richtigen Maße. Neu gekauft wäre mein Budget schon beinahe aufgebraucht, also kaufte ich es gebraucht. Selbst in sehr gutem Zustand liegen die Preise zwischen gerade mal 100 - 150 € derzeit. 


Nun konnte ich meinen Friheten Bezug wählen und hatte die Wahl zwischen einem eng anliegenden Bezug oder einem mit Rock (Losenpassen). Da ich die Füße des Friheten als nicht unbedingt schön empfinde entschied ich mich für die Losenpassen-Option. 
Außerdem könnt ihr euch bei den Bezügen für einfache Naht oder Ziernaht entscheiden. Ich entschied mich für letzteres um den Bezug noch hochwertiger wirken zu lassen.
Denn besonders wichtig war mir, dass es am Ende nicht mehr wie ein Ikea Sofa aussieht. Glücklicherweise bietet der Shop auch zusätzliche Einzelbezüge an und sogar Sonderanfertigungen. Ihr könnt direkt mit jemandem aus dem Team chatten und erhaltet so eine super Beratung. So entschied ich mich für zwei zusätzliche Rückenkissen (das FRIHETEN kommt nur mit dreien) und zwei Nackenrollenbezügen in meinen Wunschmaßen. 

Etwas Geduld muss man mitbringen denn die meisten Bezüge werden auf Bestellung angefertigt, aber nach 3 Wochen waren meine Bezüge endlich da und ich könnte nicht glücklicher sein! Alles ist sehr hochwertig verarbeitet und der Stoff ist so schön weich!
Auch optisch hält es alles was ich mir davon versprochen habe und ich liebe wie freundlich und hell das Zimmer nun wirkt. Was meint ihr? Gefällt es euch auch?

Couchtisch - Xenos
Wandbehang - Vintage
Blumenampel - Xenos
Print - Junique (ähnlich hier)
Kelim Kissen - Urlaubsmitbringsel
Kuscheldecke - TK Maxx

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Comfort Works entstanden.


1 Kommentar:

  1. Ich glaub, ich spinne! Es sieht wundervoll aus!!!! Wir haben ja auch das Friheten Sofa und ich habe mich schon sooft nach Bezügen umgesehen, bin aber nie fündig
    geworden! Was kosten die Bezüge denn????
    Sieht auf jeden Fall toll aus. Du bist unglaublich, was du alles so findest. Bei meiner nächsten Einrichtung engagiere ich dich 😁!!

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...