Donnerstag, April 17, 2014

Na, schon Geschenke eingepackt?

Falls nicht hätte ich hier noch eine Last Minute Idee für euch. 
Eigentlich finde ich nicht, dass man sich an Ostern unbedingt beschenken muss.
Daher ist meine Schwester dieses Jahr die Einzige die auf die Suche gehen darf. 
Ihr Geschenk habe ich zunächst in ganz einfaches Packpapier verpackt. 
Danach zeichnete ich freihand meine Häschen auf grünes Bastelpapier und klebte sie auf Vorder- und Rückseite des Päckchens. Für die Frontseite schnitt ich aus einem Notizzettel noch eine kleine Nase und ein paar Haare aus. Für das Puschelschwänzchen zerpflückte ich einen Wattepad und formte aus daraus eine kleine Kugel. Noch fix alles mit einem Klebestift befestigen und tadaaa, fertig ist der Zauber.

Ich kann es kaum erwarten mein Geschenk zu verstecken!
Am besten im Gras, ich will es ihr ja nicht zu leicht machen. :)



Ich wünsche euch fröhliche Ostertage!

Liebste Grüße, Jenny 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...