Sonntag, März 20, 2016

Feathers & Fringe | Osterliche Heißluftballons


Jedes Jahr aufs neue führe ich diesen inneren Kampf mit mir selbst ob ich mich zu einer Osterdekoration hinreissen lassen kann oder nicht.
Ich verstehe, für alle mit Kind ist das quasi Pflicht aber ich muss schon wirklich Lust haben um Zeit in eine "Zwei-Wochen-Dekoration" zu stecken.
Diese Woche war ich aber Dank einer Mandelentzündung in meine kleine Bude verbannt und stöberte mich durch mein persönliches Bastellager. 
Halb hustend habe ich dann noch meine letzten Bio-Eier ausgeblasen und schon konnte es losgehen.



Material

Eier
Federn
Mini Holzschachteln (Die Idee)
Fransen - Borte (Stoff & Stil)
Kleber
Angelsehne
Schere
Pinsel



Die ausgeblasenen Eier habe ich mit Kleber bepinselt und anschließend die Federn aufgeklebt.
Den Korb des Ballons habe ich mit Hilfe der Heißklebepistole mit einem Fransenband umrandet.
Vier dieser Fransen habe ich dann nach oben verknotet damit sie die Seile zum Ballon bilden. Den Knoten habe ich dann an die Unterseite des Ei`s geklebt.
Damit meine Heißluftballons schweben habe ich zur Aufhängung transparente Angelsehne verwendet.








Als Passagiere habe ich kleine Häschen aus Holz (Die Idee) eingeladen und von oben haben sie einen tollen Ausblick auf Cupcakes und Blaubeer-Tee. Aber wie immer gilt: Vorsicht vor Raubtieren! 
Ja, mit Katzen hat man bei zerbrechlicher Oster-Deko besonders viel Spaß.

Ich wünsche euch ein paar wunderschöne Feiertage!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...