Donnerstag, September 25, 2014

Gustav goes to Hollywood !

Hey ihr Lieben!
Erinnert ihr euch noch an meinen Freund Gustav? Das süße kleine Nashorn aus der Spielzeugabteilung? Ich habe ihm ein kleines Makeover verpasst und wollte euch unbedingt zeigen was aus ihm geworden ist.

Mit nur wenigen Schritten wurde aus ihm ein tolles Blumengefäß für Sukkulenten oder kleine Pflänzchen!




Was brauchst du?
  1. Ein Kunststofftier deiner Wahl ( suche dir eins das nicht zu weich aber auch nicht zu hart ist)
  2. Ein Teppichmesser
  3. Sprühlack und eine Folie zum Schutz deines Untergrunds
  4. Knete
  5. ein Sukkulent oder kleines Pflänzchen

Und so geht´s: 

  1.  Markiere dir mit einem Stift die Stelle in die den Sukkulent kommen soll.
  2.  Nimm dir ein Teppichmesser und schneide vorsichtig deine Aussparung aus.
  3.  Reinige dein Spielzeugtier gründlich.
  4.  Schüttle deinen Sprühlack je nach Anweisung ( meistens 2 bis 3 Minuten).
  5.  Nun sprühe den Lack in dünnen Schichten mit etwa 25 cm Abstand auf.
  6.  Gehe sicher das dein Lack auch trocken ist bevor du die zweite Schicht aufsprühst.
  7.  Wenn dein Tier trocken ist fülle Kopf und Rumpf mit Knete. Diese verhindert das beim   Blumengießen Wasser dorthin gelangt.
  8. Nun fülle es mit dem Sukkulent und bestaune deinen tollen neuen Blumentopf!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...