Sonntag, Juni 26, 2016

Goldene Zeiten für die Küche


Ich habe euch ja schon vergewarnt, dass ich in den kommenden Wochen meine Küche etwas umkrempeln werde. Vor etwas über einem Jahr habe ich ja meine schöne Tipi Tapete angebracht und einen Schritt in Richtung schönere Küche gemacht. Als ich vor vier Jahren aus meinem kleinen WG-Zimmer in diese Wohnung zog reichte mein Budget nur noch für ein paar günstige weiße Küchenschränke plus Modulplatte. Und wie geht der Spruch? Wer billig kauft kauft doppelt? Meine Arbeitsplatten habe ich nun zum dritten Mal ausgetauscht und allgemein war meine Küchenplanung damals nicht besonders clever, zum Beispiel nur ein einziges Schubfach für all den Kleinkram zu haben der in einer Küche so anfällt. Was hab ich mir denn nur gedacht?
Naja, Fakt ist, für eine neue Küche fehlt mir immer noch das nötige Kleingeld oder besser gesagt es gibt einfach immer 5000 Dinge die gerade viel wichtiger sind aber zum Glück wurde ich ja mit einer guten Portion Fantasie ausgestattet und habe auch so etwas mehr Glamour in meine Küche gebracht.


Auf Instagram habe ich euch ja vor dem Kauf meiner neuen Arbeitsplatten nach eurer Meinung gefragt. Am Ende habe ich mich für die einfachste Variante entschieden. Die weißen Arbeitsplatten wirken clean und lassen meine dunkle Erdgeschoss-Küche deutlich heller und freundlicher wirken.
Das auch in meiner Küche eine ordentliche Anzahl Pflanzen stehen sollte euch inzwischen wohl nicht mehr überraschen.


Schöne Griffe lassen auch die einfachsten Küchenschränke viel hochwertiger aussehen. Ich habe mich für eine Mischung aus schlichten goldenen Möbelgriffen und einem auffälligerem Steingriff für das Schubfach entschieden.
Um mein Schubladendilemma etwas zu schmälern habe ich Stangen und S-Haken mit goldenem Sprühlack lackiert und daran meine besonders schönen Küchenutensilien angehangen.


Bei der Frage ob man einen Teppich in der Küche haben sollte oder nicht scheiden sich wohl die Geister, aber ich bin absolut für farbenfrohe Bodenbeläge denn er bringt Farbe, Stil und vor allem Gemütlichkeit in den Raum. Mein Tipp: Auf bunten Berbern fällt der ein oder andere Fleck nicht auf. Auf eBay Kleinanzeigen findet ihr immer eine tolle Auswahl der schönen Läufer.


Außerdem habe ich meine Sputnik Lampe aus dem Wohnzimmer in die Küche gehangen. Da wirkt sie viel besser und wenn es einen Raum gibt in welchem sich solch eine Festbeleuchtung lohnt, dann ist es definitiv die Küche.



Zu guter letzt fehlen natürlich noch ein paar neue Accessoires. Praktisch und schön sollten sie sein. Dafür habe ich auf Westwing Now dieses goldene Windlicht gekauft und es an meine goldene Aufbewahrungsstange gehangen um darin Schneebesen, kleine Kellen und anderes Besteck immer griffbereit zu haben. Auf die goldene Stelton Isolierkanne habe ich schon lange ein Auge geworfen, ich liebe es wenn Praktisches auch noch so schön ist. Die Obstschale im orientalischen schwarz-weißen Muster ist von Tine K und passt toll zu meiner Tapete wie ich finde.


Natürlich möchte ich euch auch noch mein selbstgebautes Kupferregal ans Herz legen, welches immer noch eines meiner liebsten DIY´s ist. Die Anleitung findet ihr hier.

*Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Westwing Now entstanden.

Kommentare:

  1. Hinter der Katzenklappe ist ein Katzenklo oder nur ein Körbchen etc? Über ein Katzenklo in einem Schrank hatte ich auch schon nachgedacht. Mich würden Deine Erfahrungen dazu interessieren. Müffelt es mehr, dadurch, dass die Luft nicht abziehen kann? Meine Katzenkloos stehen im Moment offen im Bad, was optisch natürlich kein Highlight ist... Daher ich mich freuen, wenn Du mir antwortest.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Blunia,
      hinter der Katzenklappe ist das Katzenklo und ich bin super zufrieden damit. Ich habe es jetzt seit fast einem Jahr so und kann es nur empfehlen. Beim Geruch spielt das Katzenstreu eine große Rolle, ich kaufe immer das vom Lidl weil es sehr staub- und geruchsarm ist. Das ist wichtig eben weil sich der Geruch im Schrank sammelt. Ich hatte auch schon Freunde da die meinten ihre Katzen würden das Katzenklo an den geruchstarken Tagen (so kurz vorm wechslen des Streu´s) nicht mehr benutzen aber meine beiden sind da schmerzlos. Wenn du also einen Schrank für deine Mäuse ausräumen kannst dann go for it.
      Ganz liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
    2. Danke für Deine Antwort. Schrank räumen - no! Ich würde einen Schrank für die Miz dazu kaufen, in Größe eines passenden Katzenklos :)
      LG Blunia

      Löschen
  2. Das sieht wirklich toll und so schön hell aus!! Ich freue mich über jeden neuen Post bei dir! =) Würdest Du vielleicht verraten, wo Du die goldenen Griffe gekauft hast? Ich mag sehr, dass sie so schlicht aber trotzdem richtige Hingucker sind!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina,
      was für ein lieber Kommentar, vielen Dank!
      Die Griffe bekommst du bei Bauhaus. Es gibt in deM Stil auch noch ganz wunderschöne Wandhaken.
      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...