Freitag, Oktober 14, 2016

Tea Talk | Zu früh für einen Tapetenwechsel?


Eigentlich war für diese Woche ein ganz anderer Blogpost geplant. Allerdings macht es mir das Wetter derzeit unmöglich, auch nur ein scharfes Bild in meiner kleinen Erdgeschosswohnung zu schießen und für diesen Post braucht es so einige Fotos. Also dachte ich, ich nutze die Gunst der Stunde (Woche) um mir mal eure Meinung zu einem Thema einzuholen, welches mich schon eine Weile beschäftigt. Wer mich schon länger verfolgt wird sich noch gut daran erinnern wie ich meine Küche von dem Grauen einer türkisen Tapete befreit habe und stattdessen die wunderschöne "Native" Tapete von Ferm Living installiert habe. Das ist jetzt gute 1 1/2 Jahre her - Kinder wie die Zeit vergeht! Vor gut einem Jahr habe ich mich dann aber Hals-über-Kopf in Tapeten mit tropischen Blätterprints verliebt und seither drei Rollen zu Hause liegen die mich jeden Tag anlachen. Ich denke in der Küche wären sie ein absoluter Traum! Mein Traum! 


Das ganze wäre natürlich eine einfache Geschichte wenn ich mich an meiner Küche inklusive Pfeil- und Tipi-Muster satt gesehen hätte, aber ich finde sie noch immer toll. Die andere finde ich einfach nur noch ein wenig toller! Weniger toll finde ich mittlerweile aber Kupfer! Ja wirklich! Lustig auch, weil mein Kupferutensilo unter euch noch immer eines der beliebtesten DIY´s hier auf Makeitboho ist. Stattdessen hätte ich gerne mehr Bambus, viel Weiß und Gold.


 In den letzten Monaten stand ich kurz vor der Lösung für mein Gewissen.
 Ein Umzug in eine neue Wohnung! 
An sich die gleiche Wohnung nur im Dachgeschoss und mit Balkon! Das wär´s gewesen! 
 Und da man Tapete ja schlecht abnehmen und woanders wieder ankleben kann sah ich endlich die Zeit für meinen tropischen Traum gekommen.
Leider haben Träume die üble Angewohnheit wie Seifenblasen zu zerplatzen, denn Berliner Vermieter sind moralisch verdorben und mündliche Absprachen quasi wertlos. 



So ein Tapetenwechsel wäre also ein schöner Trost und, da alles was ich brauche schon da ist, sogar umsonst! Und ich könnte endlich aufhören täglich Küchen auf Pinterest zu pinnen - meine liebsten zeige ich euch hier

Also was meint ihr? Ist es zu früh für einen Tapetenwechsel?

Kommentare:

  1. Ich bin für den Tapetenwechsel!
    Und ich bin definitiv auch mehr für gold als für kupfer :D

    Go for it!

    AntwortenLöschen
  2. Tapetenwechsel! Auch wenn die alte toll ist. ABer du willst doch unbedingt. DAnn steh dir nicht selbst im Weg. Bedank dich bei der alten und weg damit :o) Bin schon sehr gespannt, wird bestimmt richtig gut!

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...