Sonntag, August 30, 2015

Frühstücksecke in der Küche | Hilf mir bei der Entscheidung!


Hallo ihr Lieben,

heute benötige ich mal etwas Entscheidungshilfe von euch.

Schon eine Weile plane ich, in der Küche eine kleine Frühstücksecke einzurichten. 
Eine Herausforderung, denn besonders viel Platz ist nicht übrig.
Warum also noch mehr Möbel reinstellen?

Alleine setze ich mich selten zum Essen an meinen Esstisch und wenn mit Freunden gekocht wird, sitzt mindestens einer daneben und trinkt Wein. Ja, diese Person bin meistens ich.

Auf Ebay Kleinanzeigen fand ich dann ganz meiner Nähe diese alten Barhocker für einen Zehner.
Die Form, das schwarze Metall und die schöne Polsterung ließen mich nicht lange zögern und so holte ich sie fix zu mir.
Nicht bedacht habe ich allerdings wie hoch diese Hocker sind. Ich kenne nicht das übliche Maß für Barhocker aber auf diese muss ich quasi klettern.
Fest steht also: Die Babys müssen gekürzt werden.
 


Da bei mir in Kürze der Kauf neuer Arbeitsplatten ansteht (unschöne Begegnung mit der Stichsäge beim Kratzbaumbau) hatte ich geplant, sie an der linken Seite etwas überstehen zu lassen um so eine Art Tisch zu haben.
Der Platz wäre perfekt um während des Gemüse schnibbelns oder Essen gemütlich Fernsehen zu gucken. 
Wohingegen der Platz am Fenster dafür eher ungeeignet wäre.
Allerdings könnte ich auf das Fensterbrett toll eine breitere Platte instalieren und hätte so einen richtigen Tisch. Welche Farbe die Platte haben würde weiß ich noch nicht genau. Vielleicht weiß, helles Holz oder Marmor?




 Erste Welt Probleme, ich weiß, aber solche Sachen müssen durchdacht sein.

Warum sollte ich diese Entscheidung alleine treffen wenn ich doch so viele wohnbegeisterte Freunde hier habe?
Also, bitte sagt mir eure Meinung und schreibt mir euren Vorschlag unten in die Kommentare.

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo Jenny, du Schnäppchenjägerin! Die Barhocker sind toll und passen mal wieder super zu deinem Style! Find ich richtig gut.
    Mmmmh, gar nicht so einfach, ich kann mich da sehr gut in dich hineinversetzen, was den Platzmangel und die durchdachte Kreativität betrifft.
    Wenn die Verlängerung der Arbeitsplatte dir als Tischlein dient, müsstest du ziemlich verdreht sitzen, um Fern sehen zu können, oder??

    Deswegen glaube ich fast, ich würde mich für die Variante am Fenster entscheiden. Vielleicht kannst du ja einen Klappttisch dran bauen, ich weiß nicht, ob das mit der Heizung irgend möglich ist...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Sousou!

      Nein ich müsste mich nicht verdrehen um den Fernseher zu sehen, der Winkel wäre sogar perfekt. Ich bin gerade nur so sturzverliebt in die Fensteroption das ich mich mit der anderen gerade so gar nicht mehr anfreunden kann.
      Ein Klapptisch wäre auch nicht nötig, der Platz würde reichen um eine schöne Platte auf das Fensterbrett zu montieren und damit einen Tisch zu kreieren.

      Naja, umso länger ich darüber nachdenke desto mehr Ideen sprudeln durch meinen Kopf. Von daher mal sehen wo die hübschen Hocker letztendlich landen werden. :D
      Auf jeden Fall vielen Dank für deinen Input meine Liebe!

      Löschen
    2. Haha Jenny, ich würd sagen, die Fenster-Variante ist hier irgendwie am beliebtesten :-D!
      Ich bin gespannt, was du alles für weitere Ideen hast...!

      Löschen
  2. Liebe Jenny, ich plädiere eindeutig für die Fenster-Variante und die helle Marmor-Platte dazu! Ich finde, dass sie parallel nebeneinander eindeutig am allerschönsten wirken. Aber so oder so passen sie wirklich 1A in deine Wohnung! Du kleine Schatzsucherin :) LG! Kea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I feel you, liebe Kea! Ich denke das die Hocker so schön in Kombination mit Marmor aussehen würden. Gott, lass Geld vom Himmel regnen! :-)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  3. Ich stelle mir den Platz am Fenster einfach etwas gemütlicher vor. Aber vielleicht ist die verlängerte Arbeitsplatte einfach etwas praktischer da dort keine Küchentüren im Weg sind. Wenn du nämlich etwas aus denen brauchst, könne es mit dem Fenstertisch etwas eng werden.
    Wie auch immer du dich aber entscheidest - ich freue mich schon auf das Ergebnis! :)
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hope,

      ich habe eher Sorge das meine Katzen bei de zweiten Option Probleme hätten durch die Katzenklappe zu kommen. Ich müsste immer darauf achten den Hocker weit genug wegzustellen und denken fällt mir besonders früh am Morgen manchmal echt schwer :p.

      Ich bin vom Fensterplatz auch sehr angetan! Danke für deine Meinung.

      Liebe Grüße,

      Jenny

      Löschen
  4. Ich bin auch für die Fenster-Variante.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kerstin,

      da scheinst du in guter Gesellschaft zu sein :-)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  5. Also, liebe Jenny, ich bin eine absolute beim Essen-zum-Fenster-Rausguckerin und würde darum die Fenstervariante wählen. Allerdings könnte ich mir auch sehr gut eine Arbeitsplattentischerweiterung vorstellen, wenn man dann da auch gut rausspähen kann. Dann wäre einfach mehr Platz zum arbeiten in der Küche. Aber zum Gläschen Wein braucht man nicht viel Platz, gell 'zwinker' ich hab so gelacht über die Katzenklappe im Küchenschrank. Was ist denn da versteckt? Ich stell mir grad vor wie unser Hund sich in der Küche bedient : ) ... aber genau darum hat sie Küchenverbot.
    Bin gespannt was du da zimmerst. LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch für die Fenstervariante...:) Also kommt natürlich auch auf die Aussicht bei dir an, aber ist doch lustig, wenn man beim Essen den Menschen auf der Straße zuschauen kann. ^^
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde mich sofort für die Fenstervariante entscheiden. Beim Essen oder einfach nur beim Sitzen hinausschauen zu können finde ich wundervoll und man hat direkt schönes Licht. Der Platz bietet sich ideal dafür an und die Hocker sind wirklich sehr schön.

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  8. auf jeden fall vors fenster - toll, früchstück mit aussicht! die andere variante ist aber auch pfiffig... also, warum nicht beides?
    liebe grüße
    koni
    ps. was macht die katzenklappe in der küchenschranktür??? -lach-

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...