Mittwoch, November 25, 2015

DIY | Augen-Spiegel aus Fimo


Hallo ihr Lieben,

Spiegel sind eines meiner liebsten aber auch beliebtesten DIYs auf dem Blog.
Also folgt nach meinem Sonnenspiegel und dem Captains-Mirror heute eine neue Anleitung für euch.

Vor kurzem habe ich zum ersten Mal mit Modelliermasse (Fimo) gearbeitet und seitdem sprudeln mir so viele Ideen im Kopf rum. 
Die Möglichkeiten sind schier endlos und die knetähnliche Masse kann so einfach zu allem geformt werden was einem in den Sinn kommt.

Neulich habe ich bei "im Hausen" in Berlin-Friedrichshain einen tollen Print mit drei Augen gesehen. Leider hatte ich für die angebotene Größe keine Verwendung aber das Design ist hängen geblieben.
Und ich dachte mir wie cool es wäre wenn man sich in dem Auge spiegeln könnte!

Also, hier kommt die Anleitung.

   Benötigt wird:
  •  lufttrocknende Modelliermasse
  • ein kleiner Spiegel (Kerzenuntersetzer)
  • Pappe
  • Stift
  • Messer
  • Nudelholz
  • Sekundenkleber
  • bei Bedarf: Farbe eurer Wahl
  • Aufhängung


Zuerst habe ich mir eine Schablone erstellt. Dafür habe ich das Motiv auf eine Pappe gezeichnet und ausgeschnitten. Die Größe der Iris sollte eurem Spiegel entsprechen.


Anschließend habe ich die Modelliermasse auf Backpapier ausgerollt (etwa 0,5 cm dick).


Nun habe ich das Motiv mit einem kleinen Messer ausgeschnitten.


Das Trocknen erfordert etwas Geduld. Ich musste fast eine Woche warten bis der Rahmen stabil genug war um angehoben zu werden.


Da meine Pappe etwas wellig war, habe ich den Rahmen mit etwas Schleifpapier geglättet.


Für etwas Kontrast zur weißen Wand habe ich den Rahmen mit schwarzer Acrylfarbe lackiert.


Nachdem diese trocken war habe ich Sekundenkleber auf den äußeren Rand des Spiegels aufgetragen.


Und anschließend den Rahmen darauf gesetzt.


Nun fehlte noch eine geeignete Aufhängung. Hier sind alle Katzen - und Hundehalter im klaren Vorteil, denn Dosenlaschen eignen sich dafür hervorragend.
Mit Sekunden- oder Heißkleber einfach auf die Rückseite des Spiegels kleben und schon kann euer Augenspiegel an die Wand.


Ich habe ihn in meine kleine Galerie in meiner Leseecke integriert und bin schwer verliebt. Es ist einfach so ein Eye-Catcher :D

Viel Spaß beim nachmachen!

Kommentare:

  1. Hallo Jenny!
    Es sieht wirklich sehr schön aus bei dir! Auch deine Herbst-"Abschieds"-Beitrag hat mir sehr gut gefallen! LG, Souhela :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny!
    Du hast echt tolle DIY-Ideen auf deinem Blog, mal was ganz anderes.
    Der Spiegel gefällt mir sehr gut, weil er sofort ins Auge sticht.
    Danke für die ausführlichen Anleitung und viele Grüße aus Stuttgart
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht SOOOOOOO toll aus! Ich liebe deinen Stil <3

    AntwortenLöschen
  4. hallo :) ich habe eine Frage: kann man anstatt der Modelliermasse auch Fimo benutzen? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja, na klar. Fimo ist auch nichts anderes als Modeliermasse ,ist halt nur der Markenname.

      Liebe Grüße, Jenny

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...