Samstag, Mai 30, 2015

Das "Ich kann dich nicht mehr sehen" Bett



Hallo ihr Lieben,

ja, natürlich ist mein Bett noch immer sichtbar. Zum Glück - sonst wäre das ins Bett gehen abends deutlich abenteuerlicher. 
Aber sehen mochte ich es seit einiger Zeit nicht mehr so gern. 

Das Bett habe ich vor gut fünf Jahren gekauft als ich noch mitten in meiner Shabby Chic - Phase steckte.  
Seit längerer Zeit suche ich schon nach einem Ersatz aber heutzutage bin ich doch deutlich wählerischer.
Was ich mir vorstelle ist ein Bettgestell ohne Kopfteil. Gerne Holz und ganz wichtig mit viel Stauraum unterm Lattenrost.

 
Na aber was wäre ich denn für eine DIY-lerin wenn mir nicht übergangsmäßig etwas einfallen würde? 
Erstmal musste definitiv das verschnörkelte Kopfteil weichen. Glücklicherweise ging das ohne Gewalt und erforderte nur das Lösen ein paar Schrauben.
 So richtig schön sah es aber mit den Schraublöchern nicht aus. 


Deswegen drehte ich auch am Fußteil erstmal die Endstücke ab.
Damit sich die einzelnen Streben nicht durch den Bezug abzeichnen, habe ich Kopf- und Fussteil erstmal mit einem Teddyfell umspannt.  
Anschließend habe ich die Maße für meinen Bezug ausgemessen. Ich habe mich für ein ganz einfaches Slipcover entschieden. Es ginge natürlich deutlich anspruchsvoller aber es soll sich ja immerhin nur um eine temporäre Lösung handeln. 
Kleiner Hinweis: Wenn der Bezug sich zu leicht aufziehen lässt ist er vermutlich zu locker. :D 
Im Anschluss habe ich das lange Seitenteil mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband noch mit Kunstleder beklebt. 




Die Wand über dem Bett ist ganz schön leer, findet ihr nicht? 
Was ich damit vorhabe seht ihr in meinem nächsten DIY.

Habt ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Du bist echt der Hammer Jenny! Das sieht echt klasse aus, eine tolle Idee! Passt mal wieder super zu dir. Sehenswerte "temporäre Lösung" :-)!!!
    Woher hast du denn diese tolle Bettwäsche???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Souhela, vielen Dank!
      Die Bettwäsche ist von H&M Home und derzeit im Sale für 12€ das Set.
      Ich hoffe ihr habt es auch schön sonnig in Köln. Wir sehen uns ja bald!
      Liebe Grüße :-)

      Löschen
    2. Der Boho Style ist mittlerweile der absolute Trend... leider kann ich keine Bettwäsche von H&M kaufen, nur vom Schweden, wegen den Maßen. Naja, so funktioniert Kundenbindung :-D!
      Das Wetter hier ist gemein, sehr windig, Regen und zwischendurch Sonne. Bitte Jenny schreib mir, bevor du nach Köln kommst, damit ich das einplanen kann. Ich bin da immer ein wenig dappig :-D. Bis dann meine Liebe!

      Löschen
  2. Sag mal meine Liebe, du sprühst ja geradezu vor Inspiration! Und mit so einfachen Mitteln so einen Klasse Effekt - Respekt! Ich hatte dieses Bett auch in meiner Studizeit und war leider nicht so kreativ, es so toll umzubauen, als meine Schnörkelphase vorbei war :D Vom Mädchenzimmer zum erwachsenen Boho-Style im Handumdrehen, ich bin echt begeistert!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr cool. Wunderschön. Schade, dass es nur übergangsweise bleiben soll. Ich finde, der Braunton passt super zum Rest und sieht echt professionell aus :)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  4. total gut!
    ich glaub eunser BEtt verträgt auch ein neues Kopfteil..
    eigentlich war geplant schon eine smi tkopfteil zu kaufen.. das geld hat aber gefehlt und so ist es ein gebrauhctes Malm geworden das dringend nach einer runde Pimp me up.. schreibt..
    Irgednwann dann mal.. momentan ist im Garten so viel zu tun...

    Ganz viel eliebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über über deine Anregungen, Austausch und Fragen.
Lass mir gerne einen Kommentar da.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...